Ausstellung: Begegnung – Spur – Karte. Die Expeditions-Sammlungen von Heinrich Harrer

Zwischen 1962 und 1969 unternahm der Geograf Heinrich Harrer Expeditionen ins westliche Neuguinea, nach Brasilien, Suriname und Französisch-Guyana. Die Ausstellung präsentiert eine Sammlung, die Harrer bei den Saamaka Marron in Suriname erwarb. Die Objekte sind für die heutigen Saamaka selbst wichtige Spuren ihrer bewegten Geschichte von Sklaverei bis hin zur Gründung einer neuen Gesellschaft. Gemeinsam mit ihnen folgen wir dieser Spur bis in die Gegenwart.

Eintritt

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Eintritt frei
Gratis
Di/Mi/Fr 10-17; Do 10-19; Sa 14-17; So 11-17
Ausstellungsdauer
01.07.2018 - 16.06.2019