Ausstellung: iigfädlet. Fabrikanten & Manipulanten

Die Ausstellung widmet sich der wechselvollen Geschichte der Ostschweizer Textilwirtschaft, die ihren Anfang im Mittelalter nimmt. Höhen und Tiefen kennzeichnen die Branche, die stets sensible auf ökonomische, soziale, politische und technologische Veränderungen reagiert. Im Kontext historischer und aktueller Entwicklungen werden auch die unterschiedlichen Rollen der am Produktionsprozess Beteiligten beleuchtet, die dem Wandel der Zeiten ebenso unterworfen sind wie der gesamte Industriezweig.
Beschreibung anzeigen

Eintritt

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Einzeleintritt CHF 12.--/Pers., Gruppen ab 10 Pers. CHF 9.--/Pers., AHV-Bezüger CHF 10.--/Pers., Schüler/Studenten mit Ausweis CHF 5.--/Pers., Kinder und Jugendliche bis 18 J. gratis
Gratis
Textilmuseum: täglich 10-17
Textilbibliothek: Mi-Fr 10-17; Sa 10-12
Ausstellungsdauer
29.04.2017 - 31.12.2020