Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Die Barfüsserkirche zeigt den Basler Münsterschatz und die Fragmente des Basler Totentanzes, die zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören. In der Dauerausstellung wird Basels Stadtgeschichte in ausgewählten Themen präsentiert. Im Fokus steht die historische Identität von Basel an der Schnittstelle der Kulturen der Schweiz, Deutschlands und Frankreichs. So lädt das Kirchenschiff mit mehreren Hundert Geschichtszeugnissen und Kunstwerken aus der Zeit um das Jahr 1000 bis zur Gegenwart zu einer abwechslungsreichen Promenade ein.
Weitere Highlights der Sammlungen sind im Untergeschoss inszeniert: Die Basler Bildteppiche mit den Lebens- und Fantasiewelten des Mittelalters, die Sammlungen der Renaissance- und Barockzeit mit der Kunstkammer als Weltmodell sowie das reiche archäologische Erbe der Region, von der Keltenstadt bis zur bischöflichen Herrschaft.
Beschreibung anzeigen

Lage / Anreise

Barfüsserplatz 7, 4051 Basel. Tramlinien 3, 6, 8, 11, 14, 15, 16, 17, Haltestelle Barfüsserplatz, Tramlinien 6, 10, 16, 17, Haltestelle Theater

Eintritt

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

CHF 15.–; reduziert CHF 8.–
Kinder bis 13 Jahre gratis
Spezielle Eintrittspreise bei Sonderausstellungen

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche
Barfüsserplatz 7
4051 Basel

061 205 86 00

historisches.museum@bs.ch http://www.barfuesserkirche.ch

Gratis
Di–So 10–17 Uhr