Kunstmuseum Bern

Werke von Paul Klee, Pablo Picasso, Ferdinand Hodler und Meret Oppenheim haben das Kunstmuseum Bern zu einer Institution von Weltruf gemacht. Die stets wachsende Sammlung besteht derzeit aus über 3'000 Gemälden und Skulpturen sowie rund 48'000 Handzeichnungen, Druckgrafiken, Fotografien, Videos und Filmen.
Die Wurzeln des Museums reichen bis zu den revolutionären Ideen des ausgehenden 18. Jahrhunderts zurück, die 1809 in Bern zur Gründung der Staatlichen Kunstsammlung und 1879 zur Eröffnung des ersten Museumsbaus geführt haben.
Nach mehrfacher Erweiterung des Gebäudes, stehen heute 3'500 m2 Ausstellungsfläche zur Verfügung, auf denen neben den Klassikern der Sammlung insbesondere Gegenwartskunst und bedeutende Schweizer sowie Berner Kunst präsentiert werden.

Lage / Anreise

Hodlerstrasse 12

Das Kunstmuseum Bern ist zu Fuss in nur 5 min vom Hauptbahnhof erreichbar.

Eintritt

Preise Sammlungspräsentation
Erwachsene: CHF 10.00
reduziert*: CHF 7.00
Studierende: CHF 5.00

Preise Wechselausstellungen
Erwachsene: CHF 22.00
reduziert*: CHF 18.00
Studierende: CHF 10.00

Preise Kombi-Ticket (ganzes Haus)
Erwachsene: CHF 26.00
reduziert*: CHF 22.00
Studierende: CHF 14.00


Kinder bis 16 J.: gratis*

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Kunstmuseum Bern
Hodlerstrasse 8-12
3000 Bern 7

031 328 09 44

info@kunstmuseumbern.ch http://www.kunstmuseumbern.ch

Gratis
Dienstag: 10h - 21h
Mittwoch bis Sonntag: 10h - 17h

Aktuelle Ausstellungen