Mineralienmuseum

Das Mineralienmuseum Einsiedeln präsentiert mehr als 1'200 Mineralien aus der ganzen Welt – vom Quarzkleinod aus den Alpen bis zu den farbenprächtigen Grosskristallen aus Südamerika und China. Die Ausstellung ist das Resultat der über 40-jährigen leidenschaftlichen Sammlertätigkeit von Dr. Adelrich Eberle.
Einen Schwerpunkt bildet der Quarz, welcher mit 150 Exemplaren – zum Teil mit aufgewachsenen und anderen ein-geschlossenen Mineralien – vertreten ist.
Eine Besonderheit bildet das Fluoreszenzkabinett: im Tageslicht offenbaren unscheinbare Mineralien eine fantastische Farbenpracht im ultravioletten Licht.

Herzlich willkommen!

Lage / Anreise

Das Mineralienmuseum Einsiedeln ist in ca. 5 Minuten zu Fuss vom Klosterplatz oder vom Parkhaus Kloster aus zu erreichen. Braun-weisse Touristik-Wegweiser weisen Ihnen den Weg. Auf dem Ortsplan finden Sie das Mineralienmuseum eingezeichnet.

Eintritt

Erwachsene: CHF 6.-
Kinder: CHF 3.-
Gruppen: 5.-/ P

Ermässigung für Gruppen und in Kombination mit dem Eintritt ins Diorama Bethlehem.

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Mineralienmuseum
Benzigerstrasse 23
8840 Einsiedeln

055 412 26 17

info@mineralienmuseum.ch http://www.mineralienmuseum.ch

Gratis
Von Mai bis Oktober: 13 - 17 Uhr
Vom 1. Advent bis 6. Januar: 13 - 16 Uhr

Gerne auch nach Vereinbarung.