Mines d'asphalte

Während rund 3 Jahrhunderten (von 1712 bis 1986) haben Menschen Industrie-Geschichte des Val-de-Travers geschrieben, indem sie aus dem Berg ein wertvolles Erz zu Tage gefördert haben : den Asphalt. Entstanden ist ein gigantisches Labyrinth von Stollen und Gängen von einer ehemaligen
Gesamtlänge von über 100 km.
Entdecken Sie dieses Labyrinth unter der Leitung von kundigen Führern und erfahren sie, unter welchen harten Bedingungen die bescheidenen Mineure unzählige Tonnen dieses Erzes zu Tage gefördert haben, dazu bestimmt, in aller Herren Länder exportiert zu werden.
Beschreibung anzeigen

Lage / Anreise

Bahn: Halt auf Verlangen : La Presta Mines d'asphalte.
Anfahrt mit dem Auto: zwischen Travers und Couvet, folgen Sie den Schildern.

Eintritt

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Mines d'asphalte
La Presta
2105 Travers

032 864 90 64

info@gout-region.ch http://www.gout-region.ch

Gratis
> avril-octobre: visites tous les jours à 10h30 et 14h. Visites suppl. SA à 17h30 + juillet-août: tous les jours à 12h, 16h et 17h30
> novembre-mars: visites tous les jours à 14h + SA à 17h30
Groupes: visites guidées à toute heure, toute l’année sur réservation