Zukunft der individuellen Mobilität in Chur

Wie wird sich die individuelle Mobilität verändern? Welchen Antriebstechnologien werden sich durchsetzen? Und was sind die grössten Herausforderungen? Ein Gastreferent von BMW sowie Markus Schwingel, Geschäftsleitung Jakob-Alpina Gruppe, schaffen Ausblicke.

Die Digitalisierung beschleunigt auch die Entwicklung der Mobilität. Sei es in Sachen Technik: Von Elektrofahrzeugen, über Wasserstoff-Antriebe zu selbstfahrenden Fahrzeugen. Oder auch in der Art und Weise der Fortbewegung. Wo früher noch Taxis die Welt reagierten, ist heute die Dienstleistung von Uber längst zum Alltag geworden. Und wo früher der Besitz eines eigenen Fahrzeuges völlig normal war, boomen heute Carsharing- und Mitfahrplattformen. Wohin führt der Weg? Wie verändert die starke individuelle Mobilität unsere Gesellschaft? Und was bedeutet das für die Automobilindustrie? Antworten und Einschätzungen erhalten Sie von Markus Schwingel der Jakob-Alpina Gruppe und einem Gastreferenten.

16. Mai 2019
17:30 - 20:00 Uhr

Alpina Chur AG
Kasernenstrasse 165
7000 Chur

Veranstaltungsseite beim RUZExterner Link zum RUZ

Beschreibung anzeigen
16.05.2019 17:30 - 20:00 Uhr
Alpina Chur AG, Chur
Exklusiv

Ihr Vorteil: Zwei Veranstaltungen pro Jahr kostenlos

Anrede *

Melden Sie sich an, um vom Angebot profitieren zu können. Login