Musée de la nature du Valais / Naturmuseum Wallis

Der Mensch und die Natur im Wallis
Mit seiner originellen Präsentation hüllt das Naturmuseum seine Besucher ein und setzt dabei die Entwicklung der Beziehung zwischen Mensch und Umwelt, von der Mittelsteinzeit bis heute, in Szene. Die Walliser Natur mit ihrer spezifischen Fauna und Vegetation bildet die Kulisse aller Räume. Sie fungiert als Träger der landschaftlichen, geologischen und biologischen Vielfalt und als Grundlage der menschlichen Aktivitäten. In den Räumen symbolisieren
die Abschrankungen zwischen Objekten und Besuchern die allmähliche Trennung zwischen Mensch und Umwelt. So hat der Besucher die Möglichkeit,
seinen eigenen Umgang mit der Natur zu überdenken und Überlegungen für eine zukünftige Entwicklung zu skizzieren.

Lage / Anreise

Rue des Châteaux 12, Sion

Eintritt

Erwachsene : CHF 8.-
Kinder/Senioren : CHF 4.-
Familien: CHF 16.-

Kombi-Ticket
Erwachsene : CHF 14.-
Kinder/Senioren : CHF 7.-
Familien: CHF 28.-
Kostenlos am 1. Sonntag im Monat

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Musée de la nature du Valais / Naturmuseum Wallis
Rue des Châteaux 12
1950 Sion

027 606 47 30

sc-museenature@admin.vs.ch http://www.musees-valais.ch

Gratis
Okt-Mai : Di-So 11-17
Juni-Sep: Di-So 11-18
Am 24. und 31. Dez : Schliessung bereits um 16
25 Dez, 1 Jan: geschlossen

In der Eingangshalle des Naturmuseums kann die Ausstellung „Eulenfalter im Licht“ kostenlos besichtigt werden. Die anderen Räume sind noch in Arbeit. Sie werden 2019 wiedereröffnet.

Aktuelle Ausstellungen