Musée des bisses

Das Museum
Auf einer Fläche von 270m2 finden sich verschiedene Ausstellungsräume zu folgenden Themen:
1. Die Geschichte der Suonen
2. Bau und Unterhalt der Suonen
3. Die Suonen im Kollektivgedächtnis
4. Mediathek
5. Wasserrechtsregister
6. Bewässerung einst
7. Wasser im Leben der Menschen
8. Bewässerung heute
9. Die Suonen im geografischen Kontext
10. Temporäre Ausstellungen
11. Vorführraum

Sehenswert →
Im audiovisuellen und interaktiven Bereich des Museums sind Dokumentarfilme, Reportagen und Legenden zum Thema Suone zu sehen. Ausserdem besteht die Möglichkeit, seine eigene Wanderung zu organisieren; moderne Technik erlaubt es, die Suone einer von Ihnen ausgewählten Region direkt auf das Relief des Wallis zu projizieren.

Originell →
Der Museumsgarten steht symbolisch für den Bau der Suonen im Wallis. Die Hütte des Suonenwärters und auch Suonen wurden hier originalgetreu nachgebilde

Lage / Anreise

En voiture, depuis l'autoroute, sortie à Sion-Est. Prendre la direction Ayent/Anzère.
Le musée se situe dans le village de Botyre,sur la route cantonale Sion-Anzère, donc il n'y a aucune difficulté pour nous trouver. Des panneaux sont bien visibles.

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Musée des bisses
Route de Botyre
1966 Botyre - Ayent

027 398 41 47

contact@musee-des-bisses.ch http://www.musee-des-bisses.ch/

Gratis
de début mai à mi-novembre
du mercredi au vendredi de 14h à 19h
samedi et dimanche : 11h - 19h
en Juillet - Août ouvert 7 jours sur 7