Historische Museen

Landesmuseum Zürich

Alpen und Armee, Banken und Bauern, Heidi und Helvetier, Käse und Kantone, Edelweiss und Eidgenossen – Warum ist die Schweiz wie sie ist? Antworten liefert die grösste kulturgeschichtliche Sammlung der Schweiz im Landesmuseum Zürich.
Das Landesmuseum befindet sich an zentraler Lage, eine Gehminute vom Hauptbahnhof Zürich entfernt. Das Museum gehört zu den Sehenswürdigkeiten der Limmatstadt. Gustav Gulls denkmalgeschütztes Haus aus dem 19. Jahrhundert ist mit dem im Sommer 2016 fertiggestellten Neubau der Architekten Christ & Gantenbein erweitert worden.
Das Landesmuseum Zürich zeigt in den permanenten Ausstellungen Schweizer Geschichte von den Anfängen bis heute. Wechselausstellungen zu aktuellen Themen geben zusätzliche Eindrücke. Mit Veranstaltungen und Führungen bietet das Museum eine kulturelle Plattform für Schweizer Geschichte und ermöglicht den Dialog mit der Gesellschaft.
Beschreibung anzeigen

Lage / Anreise

Museumstrasse 2, neben dem Hauptbahnhof Zürich (Hinweisschilder beachten)

Eintritt

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Erwachsene: CHF 10.-
Reduziert: CHF 8.-
Kinder und Jugendliche (bis 16 Jahre): Eintritt frei

Landesmuseum Zürich
Museumstrasse 2
8001 Zürich

044 218 65 11

info@nationalmuseum.ch http://www.landesmuseum.ch

Gratis
Di-So 10-17; Do 10-19
Führungen nach Vereinbarung:
T. 044 218 66 00, reservationen@nationalmuseum.ch
Wichtige Informationen