Kunstmuseen

Zentrum Paul Klee

Im Mittelpunkt des Zentrums stehen Person, Leben und Werk von Paul Klee (1879–1940). Der auch als Musiker, Pädagoge und Dichter wirkende Klee zählt heute zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jhs. Die Sammlung umfasst rund 4'000 Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen sowie Archivalien und biografische Materialien. Präsentiert werden Wechselausstellungen zum kulturgeschichtlichen und künstlerischen Umfeld Paul Klees sowie seine folgenreiche Wirkungsgeschichte bis ins 21. Jh.
Das Zentrum beschränkt sich nicht nur auf die Präsentation von Klees bildnerischem Werk, sondern ist auch eine Plattform für spartenübergreifende künstlerische Ausdrucksformen. Es bietet ein interdisziplinäres, künstlerisches und kulturelles Angebot: Kindermuseum, Musik, Theater, multimediale Kommunikationszone ("Museumsstrasse"), Landschaftsskulptur, Skulpturenpark und Gastronomie.
Beschreibung anzeigen

Lage / Anreise

Schöngrün; am Stadtrand, in einer Grünzone an der Autobahn

Eintritt

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern

031 359 01 01

kontakt@zpk.org http://www.zpk.org

Gratis
Di-So 10-17



Wichtige Informationen