Kunst

Kunsthalle Bern

Die Gründung der Kunsthalle geht auf eine Initiative der Berner Künstlerschaft zurück. Seit der Eröffnung am 5. Oktober 1918 hat die Kunsthalle Bern der Öffentlichkeit ein breites Spektrum bernischen und internationalen Kunstschaffens vorgestellt. Weltruhm erlangte sie mit Einzelausstellungen von Künstlerinnen und Künstlern wie Klee, Giacometti, Moore, Johns, LeWitt, Nauman, Buren etc. und mit thematischen Ausstellungen wie Szeemanns „When Attitudes Become Form“. Die Kunsthalle Bern versteht sich als Ort der künstlerischen Auseinandersetzung und kritischen Befragung der Phänomene unserer Zeit. Jährlich werden sechs bis sieben Gruppen- und Einzelausstellungen sowie öffentliche Führungen, Vorträge und Gespräche organisiert.
Beschreibung anzeigen

Lage / Anreise

Helvetiaplatz 1

Eintritt

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Erwachsene: CHF 8.-
Lehrlinge/AHV/IV/Studenten/Schüler/Lehrer mit Ausweis: CHF 4.-
Kinder: CHF 2.-

Kunsthalle Bern
Helvetiaplatz 1
3005 Bern

031 350 00 40

info@kunsthalle-bern.ch http://www.kunsthalle-bern.ch

Gratis
Di-Fr 11-18; Sa,So 10-18
Wichtige Informationen

Aktuelle Ausstellungen