Kunst

Musée Ariana

Das Musée Ariana bietet als einzige Institution in der Schweiz einen umfassenden Überblick über die Geschichte von Keramik und Glas – und gehört damit auch weltweit zu den bedeutendsten Museen seiner Art. Die Besichtigung dieses herausragenden Kulturerbes findet in einem wunder-schönen Rahmen statt, das Museum bietet überdies auch Raum für Begegnung und Einkehr.

Das schlossähnliche Gebäude, das Gustave Revilliod (1817-1890), ein freigebiger Genfer Mäzen und kunstsinniger Sammler, Ende des 19. Jahrhunderts errichten liess, war von Anfang an als Museum angelegt, in dem Gegenstände aus Keramik und Glas zusammen mit Gemälden, Radierungen, Skulpturen, Münzen, alten Büchern und anderen Objekten der angewandten Kunst ausgestellt werden sollten. Das Musée Ariana wurde zwischen 1981 und 1993 vollständig renoviert und verfügt nun über alle museografischen Einrichtungen, die für eine hochrangige Institution unabdingbar sind.
Beschreibung anzeigen

Lage / Anreise

10, avenue de la Paix, près du Palais des Nations

Eintritt

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

CHF 8.- | CHF 6.- Exposition majeure
CHF 5.- .- | CHF 3.- Création contemporaine
Forfait pour toutes les expositions temporaires CHF 10.- | CHF 7.-
Entrée libre jusqu'à 18 ans, aux collections permanentes et chaque premier dimanche du mois

Musée Ariana
Avenue de la Paix 10
1202 Genève

022 418 54 50

ariana@ville-ge.ch http://www.ariana-geneve.ch

Gratis
Ma–di 10–18
Wichtige Informationen