Naturhistorik

Museo cantonale di storia naturale

Die Hauptaufgabe des Naturhistorischen Museum des Kantons Tessin besteht darin, Natur und Umwelt des Kantons Tessin zu erforschen, zu dokumentieren, zu studieren und die entsprechenden Kenntnisse zu verbreiten.

Das Institut geht einer regelmässigen wissenschaftlichen Tätigkeit nach, verwaltet mehr als ein halbes Million Stücke (Mineralien, Steine, Fossilien, Tiere, Pflanzen, Pilze) und hat eine spezialisierte Bibliothek.
Es dient als wichtiger Bezugspunkt im naturwissenschaftlichen Umfeld für Schulen, Forschungsinstitute, Verbände, Tourismus und die öffentliche Verwaltung.

Die permanente Ausstellung (1'100 m2) veranschaulicht die verschiedenen Aspekte der Natur im Tessin: grosse Dioramen präsentieren Pflanzen und Tiere der typischsten Tessiner Lebensräume, während eine wichtige Abteilung ist den Gesteinen, Mineralien und Fossilien, wie die berühmten Reptilien des Monte San Giorgio, gewidmet. Eine Besonderheit des Museums ist die grosse Pilzausstellung.
Beschreibung anzeigen

Lage / Anreise

Viale Cattaneo 4, Lugano (presso il Palazzetto delle Scienze, vicino al Parco Ciani, lato fiume Cassarate)

Eintritt

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Eintritt frei

Museo cantonale di storia naturale
Viale Carlo Cattaneo 4
6900 Lugano

091 815 47 61

dt-mcsn@ti.ch http://www.ti.ch/mcsn

Gratis
Di-Sa 9-12 e 14-17
Feiertage geschlossen
Wichtige Informationen