Naturhistorik

Naturmuseum St. Gallen

Auf einer Fläche von 2000 m2 bietet das Naturmuseum St.Gallen Entdeckungen in der heimischen Tier- und Pflanzenwelt. Die offene Ausstellungspräsentation mit begehbaren Raumbildern lädt ein, selber aktiv zu werden. Im Zentrum steht das schweizweit grösste Landschaftsrelief der Kantone St.Gallen und beider Appenzell mit der vielfältigen Tierwelt zwischen Bodensee und Ringelspitz. Im Reich des Bären» begegnet man den heimischen Grossraubtieren, dem fleissigen Ameisenvolk und dem Höhlenbären aus dem Wildkirchli. Der oberste Stock lädt ein zu einer Reise durch die Entwicklungsgeschichte des Lebens: gewichtigstes Ausstellungsobjekt ist das Originalskelett eines Entenschnabel-Dinosauriers. Auch technische Erfindungen nach dem Vorbild der Natur sind ein Thema. Wer von funkelnden Kristallen fasziniert ist, wird in der künstlichen Felslandschaft fündig. Der letzte Teil ist den Energien und Rohstoffen gewidmet. Er stellt Fragen zu unserem Konsumverhalten und zeigt mögliche Antworten auf.
Beschreibung anzeigen

Lage / Anreise

Ab Bahnhof St.Gallen Bus Nr. 1 Richtung Stephanshorn bis Haltestelle «Naturmuseum»; nahe Autobahnausfahrt St.Gallen-Neudorf

Eintritt

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Erwachsene: CHF 12
Kinder in Begleitung Erwachsener: kostenlos
Gruppen, Klassen, AHV/IV-Berechtigte: CHF 10
Auszubildende und Studenten ab 18 Jahre: CHF 6

Naturmuseum St. Gallen
Rorschacher Strasse 263
9016 St. Gallen

071 243 40 40

info@naturmuseumsg.ch http://www.naturmuseumsg.ch

Gratis
Di-So 10-17 Uhr; Mi bis 20 Uhr
Wichtige Informationen