Naturhistorik

Paläontologisches Museum der Universität Zürich

Das Paläontologische Museum der Universität Zürich zeigt eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen von Meeressauriern und Meeresfischen aus der Mitteltrias, der Zeit vor etwa 230 bis 240 Millionen Jahren. Den Kern der Ausstellung bilden die ausgezeichnet erhaltenen und wissenschaftlich sehr wertvollen Fossilien vom Monte San Giorgio im Südtessin, einer einzigartigen Fundstelle, die seit Juli 2003 auf der UNESCO-Liste der Weltkulturerben steht. Fossilien aus der Umgebung von Zürich, aus den Alpen und aus Nordamerika geben zudem Einblick in die veränderte Tierwelt der jüngeren Erdgeschichte. Eine Vorstellung längst ausgestorbener Tiere vermitteln die farbigen Lebensbilder und Modelle.
Beschreibung anzeigen

Lage / Anreise

Universität Zürich-Zentrum, Karl Schmid-Str. 4, 8006 Zürich
Tram 6, 9, 10 bis ETH/Universitätsspital

Eintritt

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Eintritt frei

Paläontologisches Museum der Universität Zürich
Karl Schmid-Strasse 4
8006 Zürich

044 634 38 38

sekretariat@pim.uzh.ch http://www.pim.uzh.ch

Gratis
Di-Fr 9-17; Sa, So 10-17
Wichtige Informationen