Volkskunde- und Völkerkundemuseen

Historisches Museum Obwalden

Das Historische Museum Obwalden ist im 1599 erbauten Zeughaus untergebracht. Zu den Ausstellungsschwerpunkten gehören Ur- und Frühgeschichte (u.a. Funde aus der römischen Siedlung in Alpnach), Staatsaltertümer (Juliusbanner, Amtstrachten, Münzen, Masse und Gewichte), kirchliche Kunst aus dem 14.-18. Jahrhundert und Werke der Volksfrömmigkeit (Tafelbilder, Statuen, Hungertuch und Votivgaben), Mobiliar, Trachten sowie haus- und alpwirtschaftliche Geräte. Sonderausstellungen zu Geschichte und Volkskunde des Kantons Obwalden runden die vielseitigen Dauerausstellungen ab.
Beschreibung anzeigen

Lage / Anreise

Brünigstrasse 127.
Anfahrt: Ausfahrt Sarnen Nord, Richtung Dorf Sarnen, beim 4. Kreisel nach links abbiegen.

Eintritt

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Erwachsene: CHF 6.-
Reduziert (Gruppen, Studenten, AHV, Gästekarte, Kulturlegi Zentralschweiz): CHF 4.-
Kinder 6-16 Jahre: Eintritt frei
Schulklassen aus Obwalden: Eintritt frei

Historisches Museum Obwalden
Brünigstrasse 127
6061 Sarnen

041 660 65 22

mail@museum-obwalden.ch http://www.museum-obwalden.ch

Gratis
15. Apr.- 30. Nov.: Mi-So, 14-17
Wichtige Informationen