Ortsmuseum Binningen

Das Ortsmuseum widmet sich dem historischen und kulturellen Gut der Gemeinde Binningen. In Dauerausstellungen werden die Werke von Dichterpfarrer Jonas Breitenstein und Kunstmaler Ernst Breitenstein, Basler Künstlerlarven von 1925-1984 aus dem Atelier der Familie Adolf Tschudin (Sammlung Ruth Eidenbenz-Tschudin) und Objekte der ehemaligen Stecknadelfabrik Binningen von 1936-1991 präsentiert. Weitere Ausstellungsthemen sind Orts- und Siedlungsgeschichte, Wohnkultur, Dorfladen, Landwirtschaft, Rebbau, Handwerk, Gewerbe, Vereinsleben und das «Fledermauskabinett».

Lage / Anreise

Im ehemaligen Holeeschulhaus, Holeerain 20
Tram 2 und Bus 34 bis Haltestelle Hohle Gasse.

Eintritt

Eintritt frei

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Ortsmuseum Binningen
Holeerain 20
4102 Binningen

061 421 03 82

info@ortsmuseum-binningen.ch http://www.ortsmuseum-binningen.ch

Gratis
3. Juni von 14 bis 17 Uhr (Juli und August geschlossen).
2. September, 7. Oktober, 4. November, 2., 9. und 16. Dezember 2018 jeweils von 14 bis 17 Uhr.
6. Januar 2019 von 14 bis 17 Uhr