Ortsmuseum Küsnacht

Ein Nashorn im Tobel, eine Tomatensorte namens Küsnachter oder ein Unterwasser-Sprungturm? Im Ortsmuseum Küsnacht gibt es Verblüffendes zu entdecken – auch für Nicht-Küsnachter.
Die Dauerausstellung nimmt Besucherinnen und Besucher mit auf eine Zeitreise durch 15 Mio. Jahre, von der Eiszeit über das Rebbauerndorf zum städtischen Vorort. Hörspiele zum Anschauen lassen den Tante-Emma-Laden und die Museumsküche aufleben. Neben den unterschiedlichsten Zeugnissen der Küsnachter Alltagsgeschichte besitzt das Museum Spezialsammlungen von nationaler Bedeutung zu den Themen Mode und Coiffeur sowie eine Spielzeugsammlung.
Durch Sonderausstellungen und ein breites Veranstaltungsangebot macht das Museum auf Themen aufmerksam, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Ortes verbinden.
Das Ortsmuseum Küsnacht befindet sich am Eingang zum Küsnachter Tobel, ein Besuch vor oder nach einem Spaziergang bietet sich an.

Lage / Anreise

Das Ortsmuseum Küsnacht liegt direkt am Ausgang des Küsnachter Tobels.
Anreise:
S-Bahn: S6 oder S16 bis Küsnacht ZH, alle 15 Minuten
Bus: Nr. 916 bis Haltestelle "Obere Heslibachstrasse", alle 30 Minuten
Auto: Öffentliche Parkplätze befinden sich hinter dem Gemeindehaus und hinter dem Bahnhof, einzelne direkt beim Museum.
Vom Bahnhof Küsnacht her ist das Ortsmuseum ausgeschildert und in ca. 7 Min. zu Fuss erreichbar.

Eintritt

Eintritt frei

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Ortsmuseum Küsnacht
Tobelweg 1
8700 Küsnacht

044 910 59 70

info@ortsmuseum-kuesnacht.ch http://www.ortsmuseum-kuesnacht.ch

Gratis
Mi, Sa, So 14-17
Für Gruppen ferner nach Vereinbarung

Aktuelle Ausstellungen