Spielzeugmuseum / Dorf- und Rebbaumuseum

Das Wettsteinhaus, im 17. Jahrhundert erbaut, bietet einen reizvollen Rahmen für eine der bedeutendsten Sammlungen von europäischem Spielzeug aller Art. Die Sammlung umfasst optisches Spielzeug, Papier-, Schatten- und Figurentheater, Blechspielzeug, Dampfmaschinen, Modelleisenbahnen, Zinn- und Bleifiguren, Beschäftigungs- und Gesellschaftsspiele, Spielzeug aus Holz und Ton, Aufstellspielzeug, Miniaturen und Holzspielzeug aus dem Erzgebirge und anderen Regionen, Bau- und Konstruktionsspiele, Stofftiere, Puppen und Puppenhäuser.
Das Dorfmuseum zeugt vom Leben und Arbeiten in Riehen um 1900. Ausstellungsthemen sind Landwirtschaft, Vereinswesen, Gewerbe und Industrie mit Küferwerkstatt und rekonstruiertem Ladengeschäft aus dem Ende des 19. Jahrhunderts.
Im Rebbaumuseum untermauern Werkzeuge und Geräte zur Pflege des Rebberges, zur Verarbeitung der Trauben sowie zur Bearbeitung und Aufbewahrung des Weines die Bedeutung des Weinbaus in Riehen.
Beschreibung anzeigen

Lage / Anreise

Wettsteinhaus, Baselstrasse 34 (zusammen mit dem Dorf- und Rebbaumuseum)

Eintritt

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Erwachsene: CHF 7.-
Reduziert CHF 5.-
Kinder und Jugendliche (bis 16 Jahre): Eintritt frei
Jeden 1. So im Monat: Eintritt frei

Spielzeugmuseum / Dorf- und Rebbaumuseum
Baselstrasse 34
4125 Riehen

061 646 81 00

spielzeugmuseum@riehen.ch http://www.spielzeugmuseumriehen.ch

Gratis
Mo, Mi-So 11-17