Textilmuseum St. Gallen

Das 1878 gegründete Textilmuseum St.Gallen beherbergt eine der bedeutendsten Textilsammlungen der Schweiz. Gewebe und Stickereien aus aller Welt und vielen Jahrhunderten, Musterbücher, Entwurfszeichnungen und Fotografien illustrieren die Geschicke der Schweizer Textilindustrie zwischen regionaler Verbundenheit und internationalen Verflechtungen.
Der facettenreichen Textilgeschichte mit ihren Höhen und Tiefen widmet sich die Dauerausstellung „Fabrikanten & Manipulanten». Regelmässig wechselnde Sonderausstellungen setzen textile Themen in Bezug zu Kunst, Geschichte und Design und beleuchten aktuelle Fragestellungen. In der Lounge des Museums sind die neuesten Kollektionen der Schweizer Textilproduzenten zu sehen und zu fühlen. Grosser Beliebtheit erfreut sich auch die Handstickmaschine, die jeweils am Donnerstag- und Freitagnachmittag in Betrieb genommen wird.

Lage / Anreise

Vadianstrasse 2

Eintritt

Einzeleintritt CHF 12.--/Pers., Gruppen ab 10 Pers. CHF 9.--/Pers., AHV-Bezüger CHF 10.--/Pers., Schüler/Studenten mit Ausweis CHF 5.--/Pers., Kinder und Jugendliche bis 18 J. gratis

Gratiseintritt für Raiffeisen-Mitglieder (inkl. 3 Kinder) mit der persönlichen Raiffeisen Maestro- oder V PAY-Karte, MasterCard oder Visa Card inkl. Mitglieder-Kennzeichnung. Gratiseintritt für Jugendliche mit der Maestro oder V PAY Jugend-Karte.

Textilmuseum St. Gallen
Vadianstrasse 2
9000 St. Gallen

071 228 00 10

info@textilmuseum.ch http://www.textilmuseum.ch

Gratis
Textilmuseum: täglich 10-17
Textilbibliothek: Mi-Fr 10-17; Sa 10-12

Aktuelle Ausstellungen