Exposition: Freundschaft und Verwurzelung. Cuno Amiet zwischen Solothurn und der Oschwand

Mit einer thematischen Ausstellung wird der 150. Geburtstag des Solothurner Künstlers Cuno Amiet (1868 - 1961) gefeiert. Kunst und Leben stehen bei ihm in enger Verbindung, und so liegt der Fokus der Schau auf den wichtigsten Orten des Malers, seiner Heimatstadt Solothurn und seinem langjährigen Wohnort Oschwand. Das Erzählen einer "Lebensgeschichte" in Kapiteln bietet sich an.

Entrée

Entrée gratuite pour les sociétaires Raiffeisen (accompagnés de jusqu'à 3 enfants) sur présentation de leur carte Maestro ou V PAY Raiffeisen, MasterCard ou Visa Card avec l'identification sociétaire. Entrée gratuite pour les jeunes sur présentation de leur carte jeunesse Maestro ou V PAY.

Eintritt frei
Der im Foyer aufgestellte «Bettler» von Jean Tinguely lädt zum Entrichten eines freiwilligen Beitrages ein
gratuit
Di-Fr 11-17; Sa,So 10-17
Durée de l'exposition
22.09.2018 - 06.01.2019