Seemuseum

Seit über 25 Jahren zeigt das Seemuseum Geschichte und Gegenwart von Schifffahrt und Fischerei auf dem Bodensee und weitere spannende See-Themen. Die Dauerausstellung wird angereichert durch Sonderausstellungen, Veranstaltungen und Angebote für Schulen.
Das einzige Schifffahrts- und Fischereimuseum der Ostschweiz und Südwestdeutschlands ist in den historischen Räumen des ehemaligen Kornhauses der Augustiner (gebaut 1680) zu Hause. Grosszügige 1500 m2 Ausstellungsfläche laden zu Entdeckungen und Erlebnissen ein. Zugleich ist das Seemuseum auch Café, Veranstaltungsort und Tagungsstätte.
Das Museum ist eingebettet in den Seeburg-Park, die attraktivste Grün-Anlage am See. Die historischen Bauten Schloss Seeburg und Seemuseum verleihen ihr einen ganz besonderen Charme. Der Tierpark, kleine Naturschutzgebiete, offene Nutz- und Ruheflächen laden ebenfalls zum Verweilen und Spazieren ein.

Emplacement / Accès

Kurze Wege führen zum Seemuseum: 10 Gehminuten vom Bahnhof Kreuzlingen-Hafen, 25 vom Bahnhof Konstanz und 5 von der Bushaltestelle Kreuzlingen, Wasenstrasse. Bodensee-Radweg und Parkplatz sind wenige Meter entfernt. Eindrucksvoll ist die Anreise mit dem Schiff. Sei es auf dem Obersee, sei es auf Untersee und Rhein: von Schaffhausen über Stein am Rhein, Insel Reichenau und Konstanz gelangt man nach Kreuzlingen.

Entrée

Erwachsene: CHF 8.-, Ermässigte CHF 5.-, Familie: CHF 15.-
Gruppen und Schulen auch ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung, bitte frühzeitig anmelden, ab 10 Personen Gruppentarif: CHF 5.-

Entrée gratuite pour les sociétaires Raiffeisen (accompagnés de jusqu'à 3 enfants) sur présentation de leur carte Maestro ou V PAY Raiffeisen, MasterCard ou Visa Card avec l'identification sociétaire. Entrée gratuite pour les jeunes sur présentation de leur carte jeunesse Maestro ou V PAY.

Seemuseum
Seeweg 3
8280 Kreuzlingen

071 688 52 42

info@seemuseum.ch http://www.seemuseum.ch

gratuit
Museum:
Juli bis September: Di-So, 11-17 Uhr
Oktober bis Ende Juni: Mi, Sa, So, 14-17 Uhr

Café: ganzes Jahr: Mi, Sa, So, 14-17 Uhr