Esposizione: Schöne Neue Jonastrasse!?

Die 1829 angelegte Neue Jonastrasse imponiert durch ihre Gradlinigkeit und ihre lebendige Geschichte. Bereits der Bau führte zu Konflikten, und noch heute regt die wichtige Verbindungsachse zwischen Rapperswil und Jona zu heftigen Diskussionen an. Die Ausstellung zeigt den Wandel der Strasse anhand von rund 70 historischen Fotografien.
Zusätzlich wirft die Fotografin Katharina Wernli im Fotoessay „Flüchtige Begegnungen“ einen aktuellen Blick auf die Strasse und die Menschen, die dort verkehren.

Ingresso

Ingresso gratuito per i soci Raiffeisen (incl. 3 bambini) con la carta Maestro o V PAY, MasterCard o Visa Card Raiffeisen personale raffigurante il contrassegno del societariato. Ingresso gratuito per i giovani con la carta Maestro o V PAY per la gioventù di Raiffeisen.

Eintritt: CHF 6.-
Reduziert: CHF 5.-
gratuito
Mittwoch bis Freitag: 14 bis 17 Uhr
Samstag / Sonntag: 11 bis 17 Uhr
Kinder bis 16 Jahre: gratis
Für Gruppen auch ausserhalb der Öffnungszeiten
Durata della mostra
23.08.2018 - 10.03.2019