Esposizione: Vom Kleiekotzer zum Eichhörnchenkäfig. Tierisches aus der Sammlung Campell

Darstellungen von Tieren finden sich häufig in Wappen. Sie stehen meist symbolisch für positive Eigenschaften wie Stärke oder Tapferkeit. Erste Wappen entstanden zur Zeit der Kreuzzüge und waren auf dem Schild der Ritter abgebildet. Etliche der Bündner Familienwappen wurden in Zusammenhang mit Adelsverleihungen durch europäische Fürsten- oder Königshäuser vergeben. Neben den Möbeln präsentiert das Museum interessante Gegenstände, die mit Tieren zu tun haben — vom Hirschkopf bis zur Bärenfalle.
Visualizza descrizione

Ingresso

Ingresso gratuito per i soci Raiffeisen (incl. 3 bambini) con la carta Maestro o V PAY, MasterCard o Visa Card Raiffeisen personale raffigurante il contrassegno del societariato. Ingresso gratuito per i giovani con la carta Maestro o V PAY per la gioventù di Raiffeisen.

Inclusa e-guide in italiano su tablet
Adulti | 13 CHF

Adulti tariffa ridotta | 10 CHF
16 – 25 anni | 5 CHF
Bambini | gratuito
gratuito
Orari d’apertura
Estate: 20 maggio – 20 ottobre
Ogni giorno eccetto martedì ore 10 – 18
Inverno: 1o dicembre – 20 aprile
Ogni giorno eccetto martedì ore 14 – 18, giovedì fino alle ore 20
Durata della mostra
24.06.2018 - 20.04.2020