Klingende Sammlung

Die Ausstellung «C’est le vent qui fait la musique» gibt klingende Antworten, sie lädt zum Staunen und Selberspielen ein: Basstrompete, Wikingerlure, Kontrabassposaune, Querflöte, Taragot...
Und – Wie tönt eigentlich ein Serpent? Und was sind eine Ophikleide, ein Saxhorn, ein Schellenbaum? Wie klang eine Blasmusik im 19. Jahrhundert? Welche Instrumente spielten die Musiker zu Mozarts oder Berliozʼ Zeiten?
Basstrompete, Wikingerlure, Kontrabassposaune, Querflöte, Taragot...

Posizione/arrivo

Bus o tram fina al Zytglogge
http://klingende-sammlung.ch/de/besuch/ausstellung/

Ingresso

10.- / bambini e minorenni 5.- / famiglie 20.-

Ingresso gratuito per i soci Raiffeisen (incl. 3 bambini) con la carta Maestro o V PAY, MasterCard o Visa Card Raiffeisen personale raffigurante il contrassegno del societariato. Ingresso gratuito per i giovani con la carta Maestro o V PAY per la gioventù di Raiffeisen.